Heiße Frucade und andere alkoholfreie Heißgetränke

Nostalgiegetränk und Punschalternative – die kultige heiße Frucade

Für alle Liebhaber alkoholfreier Heißgetränke im Winter gibt es Alternativen zu Punsch und Tee. Schon einmal heiße Frucade probiert? Das Kultwintergetränk aus den 70igern schmeckt immer noch hervorragend.

Wie wird heiße Frucade gemacht? Entdeckt mit uns, dem Team von Getränke Friesacher im Lavanttal, weitere alkoholfreie Heißgetränke abseits von Punsch und Tee.

Heiße Frucade

Ihr könnt die heiße Frucade zum Beispiel am Nürnberger Christkindlmarkt probieren. In Österreich ist dieses Heißgetränk schon etwas in Vergessenheit geraten. Früher wurde zum Beispiel in Skihütten dieses alkoholfreie Heißgetränk sehr oft ausgeschenkt. Auf den Christkindlmärkten war es statt Punsch die beliebtere Alternative.

Die Zubereitung ist denkbar einfach. Ein Flasche Frucade öffnen und in einem Gefäß erhitzen, kurz überkochen lassen. Für alle Zimtfans: Aufkochen mit Zimtrinde und Nelken. Weihnachten mit Frucade ist garantiert.  In Tassen abfüllen und trinken. Wir empfehlen Frucade in Glasflaschen zu kaufen. Für den kleinen Durst ist die 0,3 l Flasche perfekt und für den großen Durst die 1 Liter Flasche. Den Plastikflaschen trauen wir nicht. Unserer Meinung nach schmecken wir den Unterschied. Wir denken an die Umwelt und an die Gesundheit. Glas ist einfach die bessere Alternative und geschmacksneutral.

Tipp: Wenn euer Kind krank ist und zum Beispiel keinen Tee mehr trinken mag, könnt ihr zur Abwechslung einmal heiße Frucade kochen. Unsere Mutter hat uns damit verwöhnt. Wenn wir absolut keinen Tee oder Wasser mehr trinken wollten, aber bei Fieber zum Beispiel viel Flüssigkeitsaufnahme wichtig war, kam Frucade zum Einsatz. Mit Wasser je nach Geschmack strecken und servieren. Hier geht es nicht um die Heilwirkung, sondern um zwischen den Tees eine kleine aber warme Abwechslung zu schaffen :-).

Heiße Frucade Getränke Friesacher
Heiße Frucade Getränke Friesacher

Heißer Eistee

Klingt verrückt, ist aber möglich. Wir haben es mit Rauch Ice-Tea Pfirsich und Zitrone probiert. Wenn ihr für eine Kinderparty keinen Punsch kochen wollt, erhitzt schnell den Eistee. Es bleibt euch mehr Zeit für andere Vorbereitungen. Geschmacklich ist der Pfirsicheistee süßer als die Zitronenvariante. Bei der Zitronenvariante könnt ihr Honig dazugeben und mit einer Zitronenscheibe garnieren. Zimtstangen als Deko sind ebenfalls erlaubt. Ob jemand eurer Gäste merkt, dass ihr Eistee erwärmt habt? Findet es heraus.

Habt ihr

… Vorschläge für andere alkoholfreie Heißgetränke? Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Kommentare.

Für Bestellungen und Rückfragen sind wir gerne für Sie da – entweder online, vor Ort in Framrach 55 in St. Andrä im Lavantal
oder per Telefon unter 0043 4358 2239

Folgt uns und drückt gefällt mir - Danke und Prost 🙂

One Response

Comments are closed.